• Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg

  • Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg

  • Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg

  • Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg

  • Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg

  • Bildungshaus Ballrechten-Dottingen

    - 2 1/2-geschossiges Massivgebäude in Hanglage
    - Unterirdischer Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude
    - Z.T. große Dachauskragungen, mit Schöck-Elementen ausgeführt
    - Problematischer, sehr wechselhafter Baugrund. Daher Plattengründung

    Einweihung am 28.09.2016

    Baujahr: 2015 - 2016
    Architekt: Böwer-Eith-Murken-Vogelsang, Freiburg